r
Schiffe auf dem Meer während der JadeWeserCup
Freizeit

Wilhelmshaven Ahoi!

Das Angebot ist reich und bunt: Besuchen Sie das Museumsschiff oder das Küstenmuseum und geraten Sie ins Staunen, was Sie über Sturmfluten, aufständische Matrosen und gestrandete Wale noch nicht wussten!

Lust auf eine Schiffstour? Dann erkunden Sie die Region: Die Seehundbänke, der Leuchtturm Arngast oder der Jade-Weser-Port sind wunderbare Ziele für einen Ausflug. Auch eine Fahrt in den Marinehafen ist beeindruckend.

Jazz und mehr wird im Pumpwerk gespielt, klassisch und modern geht es im Stadttheater zu.

Sportliche Events kommen Schlag auf Schlag: Los geht‘s im Juni mit dem „Gorch-Fock-Marathon“, weiter im August mit dem „NordseeMan-Triathlon“ und im Oktober folgt der „JadeWeserPort CUP“, eines der Highlights des Jahres.

Das „Wochenende an der Jade“ ist das maritime Stadtfest und lockt am ersten Juli-Wochenende alljährlich Tausende aus der Region an den Jadebusen.

Foto: © wtf

Deutsches Marinemuseum in Wilhelmfhaven

Deutsches Marinemuseum

Menschen-Zeiten-Schiffe

Das Deutsche Marinemuseum bietet unter dem Motto Menschen-Zeiten-Schiffe spannende Einblicke in die heutigen und früheren Marinen. An Bord der Museumsschiffe steht der anstrengende, aber auch abenteuerliche Alltag auf See in der Bundesmarine im Vordergrund.

Foto: © Mölders

VMehr erfahren

Küstenmuseum

Erforschen Sie in einer unkonventionell gestalteten Ausstellung die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Küste. Erfahren Sie spannende Geschichten über Sturmfluten, Deicharbeiter, Häuptlinge, Piraten, Schiffe, Kaiser und Masken.

Der abwechslungsreiche Rundgang beginnt mit der Entstehung der Küste vor rund 12.000 Jahren und reicht bis zu Wilhelmshavens Tiefwasserhafen „JadeWeserPort“. Die Besucher lernen die detektivische Arbeit der archäologischen Forschung bei der Rekonstruktion des Alltags der frühen Küstenbewohner kennen. Rund um die mittelalterliche Siebethsburg lädt die Präsentation ein, sich als Pirat zu verkleiden, ein Schiff zu beladen oder mit geraubten Waren auf einem Marktplatz zu handeln. Erkunden Sie bei einem Streifzug durch die Stadtgeschichte die Sternstunden und Katastrophen in der rund 150jährigen Historie der Marinestadt!

Ein abwechslungsreiches Angebot mit Führungen, Workshops, Ferienprogrammen und Vorträgen ergänzen die Dauer- und Sonderausstellungen.

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum

Wo wohnt der Wattwurm? Was is(s)t ein Knutt? Und wie stark ist Wind? Wer den weltweit einzigartigen Naturraum Wattenmeer entdecken möchte, sollte seine Reise im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum in Wilhelmshaven beginnen. 

Mehr erfahren

Aquarium Wilhelmshaven

Das Aquarium Wilhelmshaven lädt zu einer Reise durch die Urzeit und die Wunderwelten der Meere ein.

Das neue, spannende URZEIT-MUSEUM vermittelt die wunderbare Entstehungsgeschichte des Lebens anhand originaler Fossilien als Zeugen vergangener Zeiten.

Der Rundgang setzt sich im AQUARIUM am Wattenmeer und der Nordsee mit einheimischen Tierarten fort, führt weiter durch tropische und subtropische Ozeane und Lebensräume bis hin zu beeindruckenden Korallenriffen mit ihren farbenfrohen Bewohnern.

TIPP: Kinder-Spielpalast BULLERMECK und Panorama-Restaurant mit direktem Meerblick.

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Kunsthalle Wilhelmshaven

Welche Kunsthalle in Deutschland wurde schon vom Kaiser und der Marine mitbegründet? Die Anregung zur Gründung von Haus und Verein, der sie baute, gab der hiesige Stationschef der Marine, Admiral Friedrich Graf von Baudissin. Mit Unterstützung von Kaiser Wilhelm II. hob er 1912/13 die älteste Kultureinrichtung auf der ostfriesischen Halbinsel aus der Taufe. Der heutige Bau befindet sich im Kulturviertel der Innenstadt an einer schönen Lindenallee, der Adalbertstraße.

Das erste Haus für zeitgenössische Kunst im Norden (Abb.) widmete sich schon damals Newcomern der Kunst wie Walter Leistikow oder Otto Modersohn. Heute stellt das Programm regionale und internationale Positionen vor, widmet sich dem Crossover der Künste und geht als wissenschaftliche Forschungsstätte lokalen Kultur- und Kunstgeschichtsthemen nach.

Flyer zur Ausstellung Gefährdete Pracht – zwischen Kunst, Mode und Ökologie


Kunsthalle Wilhelmshaven
Adalbertstraße 28
Telefon +49 (0) 4421 41448
www.kunsthalle-wilhelmshaven.de

Schiffe auf dem Meer während der JadeWeserCup

Maritime Feste

Ob das "Wochenende an der Jade" oder der "JadeWeserPort-CUP", Wilhelmshaven bietet seinen Besuchern aufregende Feste mit maritimen Flair.

Foto: © wtf

VMehr erfahren

Container-Tiefwasserhafen "JadeWeserPort"

Mit dem Container-Tiefwasserhafen „Jade-Weser-Port“ wurde in Wilhelmshaven eines der größten norddeutschen Infrastrukturprojekte der letzten 50 Jahre realisiert.

Mehr erfahren

Kulturzentrum Pumpwerk

Das Pumpwerk zählt zu den führenden Kulturzentren im deutschsprachigen Raum. Das ehemalige Abwasserwerk gilt als absoluter Tipp für Veranstaltungen auf hohem Niveau und ist ein Haus mit Charakter, Geschichte und Geschichten. Mit seiner einzigartigen Industriearchitektur und den vielen Maschinen und Pumpen bietet es unverwechselbare, erlebnisreiche Live-Kultur von der heimischen Szene bis zum Weltstar. Über 120.000 Gäste besuchen jährlich die zahlreichen Veranstaltungen. An das Pumpwerk schließt ein großer Außenbereich mit Biergarten, Open-Air-Bühne und Park an.

Atlantic Newsletter

loading
b