r
Die Dächer Lübecks von oben fotografiert
Weltkulturerbe und Tor zur Ostsee

Hansestadt Lübeck!

Lübeck ist einzigartig, wundervoll. Die Altstadt mit den verwunschenen Gängen und Höfen, den sieben Kirchtürmen und dem berühmten Holstentor ist Lübecks ganzer Stolz. Sie bietet Kultur, die jeden glücklich macht: vom neuen Europäischen Hansemuseum über das „Welterbe von Innen“ im Museumquartier St. Annen bis zu den drei Nobelpreisträgern Lübecks. Nur einen Katzensprung entfernt, lockt Travemünde mit seiner alten Seebadtradition und dem schönen Ostseestrand.

Wir haben für Sie die schönsten Freizeitmöglichkeiten zusammengefasst und freuen uns auf Ihren Besuch!

Foto: © LTM - Patrick de Jourdan

Europäisches Hansemuseum

Die Hanse – eines der größten Handelsnetzwerke aller Zeiten! Genug Stoff für Geschichtsbücher und Legenden von Mythos, Macht und Gemeinschaft. Das Europäische Hansemuseum erweitert seit Mai 2015 als größtes Museum zur Geschichte der Hanse die Lübecker Museumslandschaft. Machen auch Sie sich auf die Reise und tauchen Sie ein in das Leben der niederdeutschen Kaufleute im Mittelalter.

Mehr erfahren

Außenansicht des Buddenbrookhauses

Buddenbrookhaus

Wer kennt ihn nicht, den Roman "Buddenbrooks" von Nobelpreisträger Thomas Mann? Die Kulturstadt Lübeck hat dem Roman und der Familie Mann eines der weltweit außergewöhnlichsten Literaturmuseen gewidmet und lässt damit die Geschichte der Buddenbrooks lebendig werden.

Zu den berühmtesten Söhnen der Stadt zählen Heinrich und Thomas Mann. Den beiden Schriftstellern sowie den „Buddenbrooks" ist das Buddenbrookhaus in der Mengstraße gewidmet.

 Hinter der weißen Barockfassade aus dem Jahr 1758 verbirgt sich eines der herausragenden Literaturmuseen der Welt. Es entstand anlässlich der Expo 2000 als weltweit einziges Literaturprojekt.



In der Ausstellung „Die 'Buddenbrooks' - ein Jahrhundertroman" wird ein Stück Weltliteratur erlebbar: Mit dem nobelpreisgekrönten Roman von Thomas Mann in der Hand betritt man die Belétage Buddenbrooks. Dort sind zwei Räume zu einem "begehbaren Roman" nachgebildet und laden zu einem literarischen Spiel ein. 
Auch der Entstehung des Romans wird Raum gegeben: seiner Produktion, dem 1929 vergebenen Literaturnobelpreis und der weltweiten Rezeption - von Übersetzungen bis hin zu Theaterstücken, Hörspielen und Verfilmungen.



Die zweite Dauerausstellung „Die Manns - eine Schriftstellerfamilie" berichtet chronologisch über das Leben und Wirken dieser „amazingfamily". Von ihrer internationalen Herkunft, dem literarischen und persönlichen Aufbruch aus Lübeck, den unterschiedlichen Lebenswegen bis hin zum persönlichen Leiden an Deutschland und den individuellen Abschieden finden Sie Hinweise zu den hinterlassenen Spuren der berühmten Familie. Zahlreiche Bild-, Film- und Tondokumente laden den Besucher zur intensiven persönlichen Auseinandersetzung mit den Manns ein.

Öffnungszeiten:

Januar - März: täglich 11:00 – 17:00 Uhr

April – Dezember: täglich 10:00 – 18:00 Uhr

Buddenbrookhaus - Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum

Mengstraße 4
23552 Lübeck 


Telefon: +49 (0) 4 51 12242-40

E-Mail: museen@luebeck.de

Quelle: Lübeck und Travemünde Marketing

Historische Schiffe am Anleger Lübecks

Schiffstouren

Schiff ahoi – Lernen Sie Lübeck und Umgebung von der Wasserseite kennen! Gehen Sie auf Entdeckungstour nach Travemünde oder entdecken Sie per Schiff die naturbelassene Wildnis der Wakenitz!

Eine einstündige Stadt-, Kanal- und Hafenrundfahrt führt Sie vorbei an Oldtimer-Seglern, durch Lübecks Hafen sowie rund um die historische Altstadtinsel. Sie haben vom Wasser aus einen herrlichen Blick auf das 7-Türme-Panorama der Hansestadt. Alle Sehenswürdigkeiten werden durch den Kapitän vorgestellt.

Eine 1,5-stündige Charterfahrt nach Travemünde zeigt Ihnen neben der Lübecker Altstadt auch die Hafenbecken mit lebhaftem Betrieb, das malerische Fischerdorf Gothmund und die traumhaft idyllische Landschaft des unteren Travelaufes.

Für sportlich aktive Besucher besteht die Möglichkeit, die Wasserwege rund um Lübeck auch per Kanu zu erkunden. Sämtliche Bootstouren starten bequem vom Anleger in unmittelbarer Nähe zum ATLANTIC Hotel Lübeck.

Informationen auch zu weiteren Schiffstouren erhalten Sie unter Telefonnummer +49 (0) 451 4091-950

 

Rathausmarkt Lübeck bei einsetzender Dunkelheit

Stadtführungen

Lernen Sie Lübeck bei einer professionell geleiteten Stadtführung von seiner schönsten Seite kennen!

Erleben Sie die Stadt der 7 Türme, die Kirchen, die sowohl den Anfang als auch den Höhepunkt der Backsteingotik darstellen, das Rathaus und den Marktplatz, die mittelalterlichen sozialen Einrichtungen wie Wohngänge und Stiftshöfe, das Heiligen-Geist-Hospital, die Schiffergesellschaft und vieles mehr.

Ob eine klassische Stadtführung, themenbezogene Rundgänge oder eine Tour mit einem Stadtführer im historischen Kostüm, für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Lübeck Open-air – Die Stadtrundfahrt mit dem offenen Doppeldeckerbus ist im Sommer ein besonderes Erlebnis. Für alle, die gern den großen Überblick behalten, geht es mit dem Cabrio-Bus auf Rundfahrt durch Lübeck. An der Haltestelle Untertrave/Holstentorbrücke beginnt die ca. 45-minütige Fahrt.

Ein passendes Angebot mit Übernachtung bieten wir Ihnen hier

Geschnittenes Marzipan von Niederegger

Niederegger

Nicht nur für Süßmäuler: Erfahren Sie im Marzipansalon, wie Lübecks Delikatesse hergestellt wird! Probieren Sie im Niederegger-Café die edle Spezialität aus Mandeln und nehmen Sie sich kunstvolle Kreationen mit nach Hause!

In Lübeck begann der Siegeszug des Marzipans um die Welt. Georg Niederegger (1777 – 1856) gründete die Manufaktur, die bis heute ihren Sitz in Lübeck hat und im Familienbesitz ist.

Mitten in der Altstadt, direkt gegenüber dem Rathaus, befindet sich das berühmte Café Niederegger mit dem Marzipansalon. In der zweiten Etage präsentiert er die Geschichte des „Haremskonfekts“ und nimmt den Besucher mit auf die lange Zeitreise, die die Mandelspezialität in vielen Jahrhunderten aus dem Orient bis nach Lübeck zurückgelegt hat. Unübersehbarer Anziehungspunkt sind die 12 lebensgroßen Persönlichkeiten aus Marzipan: von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen über Thomas Mann bis hin zu Wolfgang Joop, allesamt Fans des berühmten Niederegger Marzipans. Die schönsten Marzipansouvenirs der Hansestadt, allen voran das prachtvolle Holstentor aus purem Marzipan, gibt es im Erdgeschoss zu kaufen. Filigran gearbeitete Figuren wie die niedlichen Teddybären, die Glücksschweinchen oder die bekannten bunten Früchte aus Marzipan sind kleine Kunstwerke.

Shop, Café und Marzipansalon 
Café Niederegger

Breite Straße 89

23552 Lübeck 
Telefon: +49 (0) 4 51 53 01-126/ -127

Fax: +49 (0) 4 51 53 01-114


Öffnungszeiten:
Mo.- Fr. 9:00 – 19:00 Uhr
Sa. 9:00 – 18:00 Uhr
So. 10:00 – 18:00 Uhr
Auf Wunsch Führungen, Marzipan-Modellieren und Sonderveranstaltungen.

Quelle: Lübeck und Travemünde Marketing
Foto: © Niederegger

Holstentor

Entdecken und erleben Sie die aufregende Welt der Hanse!
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Kaufleute im Mittelalter und erleben Sie Aufstieg und Fall der einstigen Handelsmacht! Im neuen Hansemuseum wird europäische Geschichte lebendig und das Phänomen Hanse wirkungsvoll in Szene gesetzt.

Mehr erfahren

Atlantic Newsletter

loading
b