r
Europäische Hansemuseum in Lübeck – größtes Museum zur Geschichte der Hanse
Freizeit

Europäisches Hansemuseum

Die Hanse – eines der größten Handelsnetzwerke aller Zeiten! Genug Stoff für Geschichtsbücher und Legenden von Mythos, Macht und Gemeinschaft. Das Europäische Hansemuseum erweitert seit Mai 2015 als größtes Museum zur Geschichte der Hanse die Lübecker Museumslandschaft. Machen auch Sie sich auf die Reise und tauchen Sie ein in das Leben der niederdeutschen Kaufleute im Mittelalter. Das Museum erzählt von Aufstieg, Macht und Niedergang der Hanse und zeigt, wie sehr Sie auch heute noch von ihr umgeben sind. Mit beeindruckenden Rauminszenierungen, Kabinetten mit wertvollen Originalobjekten und einer archäologischen Grabungsstätte ist für jeden etwas dabei.

Zusätzlich können Sie die gotische Anlage des Burgklosters aus dem 13. bis 16. Jahrhundert besichtigen: Die Räumlichkeiten sind reich mit Wand- und Deckenmalereien, Kapitellen und Schlusssteinen ausgestattet und zeugen von der Geschichte des Dominikanerordens.

Lesen, hören und erfahren Sie 800 Jahre spannende Hansegeschichte auf ganz persönliche Art und Weise!


Öffnungszeiten (täglich außer 24. Dezember):

April bis Oktober: 10:00 bis 18:00 Uhr
November bis März: 10:00 bis 17:00 Uhr

Europäisches Hansemuseum Lübeck

gemeinnützige GmbH

An der Untertrave 1

23552 Lübeck

Telefon: +49 (0) 451 8090-990
Weitere Infos unter: www.hansemuseum.eu

Quelle: Europäisches Hansemuseum
Foto: © Europäisches Hansemuseum, Olaf Malzahn

Atlantic Newsletter

loading
b