r
Strand mit Strandkörben vor dem ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Freizeit

Lübecks schöne Tochter

Erkunden Sie die reizvolle Region an der Ostsee

Das Seebad an der Travemündung zählt zu Deutschlands attraktivsten Urlaubszielen. Es gehört seit 1329 zu Lübeck und ist seit 1913 ein Ortsteil der Hansestadt. Travemünde ist weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt für seine architektonisch eindrucksvolle Strandpromenade und den breiten Sandstrand in der geschützt liegenden Lübecker Bucht, einem wahren Segel- und Badeparadies.

Jedes Jahr im Juli wird Travemünde für eine Woche zum internationalen Mekka der Wassersportler. Die Travemünder Woche ist die zweitgrößte Segelsportveranstaltung der Welt und lockt rund 3000 Segler in 800 Booten an den Start der Regattafelder. Das Sportereignis auf der Ostsee wird dabei traditionell von einem Volksfest zu Land flankiert, zu dem Hunderttausende nach Travemünde strömen.

Auch außerhalb der Wassersportsaison hat Travemünde viel zu bieten. Zahlreiche einladende Boutiquen, Cafés und Einzelhandelsgeschäfte laden zum Bummeln und Shoppen ein. Am Brodtener Ufer können Sie auf rund 4 Kilometern an der eindrucksvollen, bis zu 20 Meter hohen Steilküste wandern und den Panoramablick genießen. Darüber hinaus bietet der Golfplatz als einer der ältesten Plätze Deutschlands optimale Bedingungen in einer maritimen Landschaft.

Naturerlebnisse und Kulturgenuss

Schleswig-Holstein hat viel mehr zu bieten als Wasser, Wiesen, Deiche und Kühe – und das ganz besonders rund um das ATLANTIC Grand Hotel Travemünde. Lübeck, die facettenreiche Kulturhauptstadt des Nordens, macht Lust auf ausgedehnte Entdeckungstouren. Bis nach Travemünde sind es ca. 15 Autominuten. Hier im Hinterland von Travemünde besticht die liebliche Holsteinische Schweiz mit ihren landschaftlichen Reizen.

In den letzten 20 Jahren hat sich das Land zwischen den Meeren vor allem mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival weit über Deutschlands Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Jahr für Jahr lädt das einst von Justus Frantz und Leonard Bernstein initiierte Festival zu fast zweihundert Konzerten, Musikfesten und Kindermusikfesten ein. Ob während Ihres Sommerurlaubs oder in der Nebensaison, die Region Lübeck verzaubert durch eine bunte Natur und Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Auch zahlreiche Veranstaltungen (Kultur, Sport, Gourmet) laden zum Mitlachen, Mitfiebern und Spaßhaben an der Ostsee ein. Entdecken Sie das Seebad Travemünde und seine Umgebung – Schleswig-Holsteins schönste Ecke!

Das Holstentor in der Hansestadt Lübeck

Lübeck entdecken

Die Kulturhauptstadt des Nordens:
Lübeck – Heimat der Hanse, der Buddenbrooks, der Nobelpreisträger und der „Sieben Türme“

Foto: © Torsten Krueger - LTM

VMehr erfahren

Viermastbark „Passat“

Erleben Sie die Faszination des Lübecker Wahrzeichens! Travemünde beherbergt eines der schönsten Segelschiffe des Landes, die Viermastbark „Passat“.
Die Hansestadt Lübeck rettete das Schiff 1959 vor dem Abwracken, gab ihm einen festen Liegeplatz an der Travemündung und stellte es unter Denkmalschutz. Heute sind die 56 Meter hohen Masten des Museumsschiffs ein Wahrzeichen Travemündes und laden zu einem spannenden Erkundungstag ein.

Piratenspielplatz

Direkt am Wasser gelegen,  läuft man von der Promenade auf dem Weg zur Mole und dem Leuchtfeuer auf den Piratenspielplatz zu. Es gibt Schaukeln, Klettergerüste, Balancierbalken, Hängematten und etliche Kisten auf Federn sowie Kisten zum Verstecken und für Schatzsuchen. Alles mit dicken Tauen verbunden, die zum Hangeln und Klettern einladen. Das große Piratenschiff bietet für jede Altersklasse immer wieder neue Ecken zum Entdecken.

Der Piratenspielplatz liegt ca. 5 Gehminuten vom Hotel entfernt.

Wandern an der Ostsee am Brodtener Ufer

Das Brodtener Ufer ist eine vier km lange Steilküste entlang der Lübecker Bucht am nördlichsten Ende der Strandpromenade von Travemünde. Es ist gekennzeichnet durch seine zum Teil bizarr geformten Abhänge und das eindrucksvollste Kliff der schleswig-holsteinischen Küste. Oberhalb befindet sich ein Wanderweg, der von Travemünde bis zum Fischereihafen Niendorf führt. Die Umgebung weist eine große Vielfalt an Landschaftsstrukturen und schützenswerten Pflanzen- und Tierarten auf. Sie bietet somit eine wunderschöne Idylle für ausgedehnte Spaziergänge. Auf der westlichen Seite werden Sie auf Ihrem Wanderweg von Wiesen, Feldern und Mischwald begleitet, während sich östlich von Ihnen das Meer und die Lübecker Bucht befinden.

Für Ihren aktiven Urlaub stellen wir  kostenfrei Nordic-Walking-Stöcke und Leihfahrräder bereit. Auf Anfrage versorgen wir Sie auch gern mit einem Proviant.

Blick auf eine Segelregatta auf der Ostsee bei Travemünde

Segelangebot Travemünde – Ostsee hautnah erleben.

Willkommen in einem der schönsten Segelreviere der Welt. Ob mit dem eigenen Boot, einer Charterjacht oder als Gastsegler, die Ostsee vor den Toren des Hotels bietet ideale Bedingungen für Segeltörns.

VMehr erfahren

Der Alte Leuchtturm

Der Alte Leuchtturm in Travemünde ist der älteste Leuchtturm Deutschlands. Um 1330 wurde er erstmals urkundlich erwähnt.

Er ist 31 Meter hoch und beherbergt nun auf acht Geschossen ein maritimes Museum, das Einblick in die Geschichte der Leuchtfeuertechnik gibt. Zu sehen sind Modelle von Feuerschiffen, verschiedenen Seelaternen sowie ehemalige Lichtanlagen anderer Leuchttürme. An den Wänden hängen zahlreiche Fotos mit ausführlichen Informationen zu den Leuchttürmen, die zum Bereich des WSA Lübeck zählen.
Über 142 Stufen führen die einzelnen Treppen in luftige Höhe. Auf der obersten Etage kann die noch funktionsfähige Anlage des Travemünder Leuchtturms mit 1000-Watt-Glühlampen bewundert werden. Die rund umlaufende Aussichts-Galerie bietet zudem einen einmaligen Ausblick über den Skandinavienkai und die Travemünder Altstadt sowie über die Lübecker Bucht bis Grömitz und über die Küste von Mecklenburg Vorpommern.

Kultur-Highlight: Schleswig-Holstein-Musikfestival

Von Glücksburg bis Glückstadt, von Heide über Hasselburg bis Hamburg, von Sønderborg bis Schenefeld: Das Schleswig-Holstein Musik Festival gehört zu den größten Flächenfestivals der Welt. Es bespielt nicht nur die knapp 16.000 Quadratkilometer Schleswig-Holsteins, sondern auch Hamburg, den Süden von Dänemark und den Norden Niedersachsens. Ob prachtvolle Gutshöfe, reetgedeckte Scheunen, historische Kuh- und Pferdeställe, mondäne Herrenhäuser, malerische Kirchen, verwunschene Schlossparkanlagen oder Industrieanlagen – Das Schleswig-Holstein Musik Festival verwandelt jeden auch noch so entlegenen Winkel zur internationalen Konzertbühne.

Mehr erfahren

Hochseilgarten

Spiel, Spaß, Sport und Spannung im herrlich schattigen Kletterwald. Auf 4.000 qm finden hier Kletterbegeisterte alles, was das Herz begehrt. Damit nichts passiert, sind die Teilnehmer doppelt gesichert und erhalten vorher eine ausführliche Einweisung vom Hochseilgarten-Team. 10 bis 13-jährige Kinder klettern ausschließlich in Begleitung. Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren klettern auf einem eigenen Parcours bis auf zwei Meter Höhe.

Vater und Sohn an einem sonnigen Tag auf einem Golfplatz

Golfen an der Ostsee mit Meerblick

Die schleswig-holsteinische Ostseeküste ist für Golfer ein perfektes Ziel. Im hohen Norden finden Sie gleich vier 18-Loch- und drei 27-Loch-Golfplätze. Ganzjährig gute Spielbedingungen sowie altehrwürdige und moderne Golfplätze der weltbesten Architekten sind nur zwei Gründe für die große Beliebtheit der Golfküste Schleswig-Holstein.

Als Gast des ATLANTIC Grand HotelTravemünde dürfen Sie sich ganz in der Nähe auf zwei besonders schöne Plätze freuen.

Mehr erfahren

Foto: © alexsokolov – Fotolia

Atlantic Newsletter

loading
b