r
Musiker während eines Auftritts auf der Kieler Woche
Freizeit

Schleswig-Holstein Musik Festival

Das Festival
Von Glücksburg bis Glückstadt, von Heide über Hasselburg bis Hamburg, von Sønderborg bis Schenefeld: Das Schleswig-Holstein Musik Festival gehört zu den größten Flächenfestivals der Welt. Es bespielt nicht nur die knapp 16.000 Quadratkilometer Schleswig-Holsteins, sondern auch Hamburg, den Süden von Dänemark und den Norden Niedersachsens. Ob prachtvolle Gutshöfe und Schlossparks, reetgedeckte Scheunen, historische Stallungen, mondäne Herrenhäuser, malerische Kirchen oder imposante Werften und Fabrikhallen – Das Schleswig-Holstein Musik Festival verwandelt jeden auch noch so entlegenen Winkel zur internationalen Konzertbühne.

Das Programm
Das Schleswig-Holstein Musik Festival 2019 stellt vom 6. Juli bis zum 1. September die Stargeigerin Janine Jansen und den Komponisten Johann Sebastian Bach in das Zentrum seines Programms. Musikalische Lesungen werden von Nora Tschirner, Axel Milberg und Ulrich Tukur gestaltet. Erfolgreiche SHMF-Formate wie das Strandkorbkonzert, Zoom und Backstage ermöglichen neue Perspektiven auf Musik.

Besonderes Highlight ist das Abschlusskonzert, bei dem der Disney-Filmklassiker »Fantasia« von 1940 mit Live-Musik in der Sparkassen-Arena-Kiel gezeigt wird.

Weitere Spielstätten in Kiel sind unter anderem die Förde Sparkasse am Lorentzendamm oder die St. Nikolai-Kirche.

Künstler 2019
Große Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Mariss Jansons, Ton Koopman und Giovanni Antonini kehren zum SHMF zurück. Nach 25 Jahren ist außerdem Evgeny Kissin, einer der bedeutendsten Pianisten der Gegenwart, wieder dabei. Zu Gast sind Solistinnen und Solisten wie Hilary Hahn, Nigel Kennedy, Renaud Capuçon, Daniel Hope, Kristian Bezuidenhout, Elisabeth Leonskaja, Alisa Weilerstein, Tabea Zimmermann, Edita Gruberová, Ivo Pogorelich, Sir Andras Schiff und Víkingur Ólafsson. Das SHMF begrüßt darüber hinaus Ensembles wie die Academy of St Martin in the Fields, die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, das NDR Elbphilharmonie Orchester, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Zürcher Kammerorchester und das London Symphony Orchestra. Im Rahmen des Komponistenschwerpunkts treten außerdem Barockexperten wie die lautten compagney BERLIN, das Freiburger Barockorchester, Il Giardino Armonico, das Amsterdam Baroque Orchestra und die Akademie für Alte Musik Berlin auf.

Das Konzert des Star-Geigers Daniel Hope begleitet von Sebastian Knauer am Klavier findet übrigens in dem historischen Ballsaal des ATLANTIC Grand Hotel Travemünde statt!
(bereits ausverkauft)

Abseits der Klassik darf sich das Publikum auf Jamie Cullum, Supertramp‘s Roger Hodgson, das David Orlowsky Trio, die New York Gypsy All-Stars und Joy Denalane freuen.

 

Unser Tipp: Verbinden Sie Ihren Konzertbesuch doch mit einem Aufenthalt in unserem Hotel! Hier gelangen Sie direkt zu unseren Zimmern. Oder übernachten Sie im Hotel Kieler Yacht Club. Sie besuchen keines der Konzerte in Kiel? Dann schauen Sie sich doch mal bei unseren Hotels in Travemünde oder Lübeck vorbei!

Karten können Sie im Vorverkauf an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder online auf www.shmf.de erwerben.

Weitere Informationen auf der Website des Schleswig-Holstein Musik Festivals

Zurück zur Übersicht aller Freizeitmöglichkeiten

Text: © Schleswig-Holstein Musik Festival / Sophia Martin
Fotos: © Schleswig-Holstein Musik Festival / K. Steigüber, Axel Nickolaus, Olaf Malzahn

Atlantic Newsletter

Sie möchten über exklusive Angebote und ausgewählte Specials informiert werden und auch gerne die neusten Entwicklungen bei den ATLANTIC Hotels mitverfolgen? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, der etwa alle zwei Monate an Sie verschickt wird.